Zusätzliche und aktualisierte Informationen des Berliner Wanderclubs e.V.

Aufhebung des Lockdowns 2 wegen Corona-Virus (SARS-CoV-2)

Vereinswanderungen durften zuletzt ab 02.11.2020 nicht mehr stattfinden.
Mit der ab 19.05.2021 geltenden Siebten Änderungsverordnung der Zweiten Berliner SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wurde diese Sperre unter Auflagen aufgehoben.
Die Dritte SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 09.07.2021 gestattet Vereinswanderungen unter gelockerten Bedingungen.
Die Brandenburger Siebte SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vom 06.07.2021 gestattet Vereinswanderungen indirekt. Ortsunabhängige Veranstaltungen kommen in der Verordnung nicht vor, sie fallen dort nicht unter Sport.

Für BWC-Vereinswanderungen gilt derzeit (09.07.2021):
1) Anmeldepflicht
2) Begrenzung der Gruppengrößen auf 20 Teilnehmer inkl. Führung
3) Verbot von Einkehren ohne vorherigen Test

Die Geschäftsstelle des Berliner Wanderclubs bleibt geschlossen.
Das Empfangsbüro dort ist nicht besetzt.
Post kann aus dem verschlossenen Haus nicht abgeholt werden.
Bitte keine Post an die Geschäftsstelle schicken!